Das sind unsere Ziele. Das ist FreiLacke 2026.

Tatendrang und Zielfokussierung

Die Langfristpositionierung „FreiLacke 2026“ haben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiter/-innen erarbeitet, um alle Unternehmensbereiche zielgerichtet optimieren zu können. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns stehen dabei immer die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden.
Darüber hinaus dienen alle Aktivitäten der Sicherung des Standortes Döggingen, denn soziale Verantwortung gehört ebenso zu unserem Verständnis wie der Erhalt von Arbeitsplätzen und – heute wie morgen – ein faires Miteinander und Handeln in allen Geschäftsbereichen beziehungsweise Branchen.

Als in Europa führender Systemlack-Anbieter sind Kontinuität, Qualität und Kompetenz unsere zentralen Stärken. Im Rahmen von „FreiLacke 2026“ wollen wir auch diese konsequent weiterentwickeln und unseren erfolgreichen Weg weitergehen – bis ins Jahr 2026 und darüber hinaus. Traditionell wichtig sind dabei unsere Angebote und Services im Bereich Flüssig- und Pulverlack, mit denen wir Sie dabei unterstützen, Ihre Güter noch schöner, wertvoller und beständiger zu machen.

Qualität und Anwendungslösungen

13 Unternehmensbereiche und Themenschwerpunkte haben wir für unsere Langfristpositionierung definiert sowie jeweils strukturiert festgelegt, was uns wichtig ist und wohin die Reise gehen soll.

 

FreiLacke ist der führende Systemlack-Anbieter in fokussierten Branchen.
Unsere Stärke liegt in der Entwicklung von Anwendungslösungen.

 

Mit dieser Positionierung sichern wir, dass wir auch in Zukunft kontinuierlich Lösungen entwickeln und ein zuverlässiger Partner unserer Kunden sein können.
Gleichzeitig ist diese Fokussierung die Basis unserer täglichen Entwicklungsarbeit, dank der wir Ihre Produkte mit spezifischen System- und Branchenlösungen optimieren und Ihnen dadurch einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.