FreiLacke. Mehr als Lack – Innovation trifft Tradition.

 

Seit 1926 steht FreiLacke für innovative Farben und Lacke. Das Familienunternehmen wird bereits in dritter Generation geführt und entwickelt über 500 Mitarbeiter am Standort Döggingen/Schwarzwald maßgeschneiderte Lösungen für Kunden aus den Bereichen Räder, Fahrzeugbau, Maschinen- und Apparatebau, Lohnbeschichtung, Funktionsmöbel, Lagertechnik sowie Bau und Sanitär.
Als modernes Familienunternehmen in der dritten Generation ist die Sicherung des Stammsitzes genauso wichtig wie ein weltweiter Vertrieb und die Nähe zu den Kunden durch Tochterunternehmen und Partner im Ausland.

Die Produktpalette von Europas führendem Systemlack-Anbieter umfasst das gesamte Spektrum von Industrielacken, Pulverlacken und Elektrotauchlacken bis hin zu Durelastic-Oberflächenlösungen für Composites. Ihr internationaler Vertrieb erfolgt durch ein globales Netz aus Tochterunternehmen und Partnern im Ausland.

Die Herstellung der Lacke und Beschichtungsstoffe ist nach ISO 9001 zertifiziert und erfüllt sämtliche Anforderungen der Automobilindustrie gemäß ISO/TS 16949.

Umweltschutz ist für FreiLacke seit jeher ein zentrales Anliegen.

Deshalb setzt das Unternehmen alles daran, umweltfreundliche Produkte zu entwickeln, Emissionen, Verpackungsmaterial und Abfälle zu reduzieren sowie schonend mit den Ressourcen umzugehen.

2016 wurde FreiLacke als einer der Top-Arbeitgeber in Baden-Württemberg ausgezeichnet und legt mit einer Quote von 10% hohen Wert auf das Thema Ausbildung.
 




Impressionen