Nutzen Sie mit FreiLacke die vielfältigen Vorteile von Pulverlack

FreiLacke hat sich bereits in den 60ern des letzten Jahrhunderts für Pulverlack als innovative Beschichtungslösung entschieden. Der große Erfolg unseres Unternehmens auch in diesem Bereich beweist, dass die Entscheidung genau richtig war. Heute zählt FreiLacke zu den weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet.

Unser Produktportfolio umfasst eine breit gefächerte Auswahl an Pulverlacken für die unterschiedlichsten Anwendungen, zum Beispiel für …

  • Stahl- und Leichtmetallräder, bei denen auch optisch auf eine perfekte Beschichtung Wert gelegt wird
  • den Fahrzeugbau sowie den Maschinen- und Apparatebau
  • die Beschichtung von Holzwerkstoffen oder Kunststoffteilen
  • und für die Möbelindustrie sowie den Bau- beziehungsweise Sanitärbereich.

Pulverlack von FreiLacke steht dabei nicht nur für eine Vielzahl von Farben, sondern auch für einzigartige Qualität. Und ganz gleich, ob es um Autos, Möbel oder Radiatoren geht – Sie begegnen unseren Pulverlacken und Beschichtungen jeden Tag auf Schritt und Tritt.

Günstig für Ihren Prozess und für die Umwelt

Pulverlack von FreiLacke ermöglicht eine Materialausnutzung von bis zu 99 Prozent. Das macht Beschichtungen mit unseren Produkten unglaublich wirtschaftlich und öko-effizient. Pulverlacke aus unserem Hause zählen übrigens zu den umweltfreundlichsten Beschichtungsmitteln, die es gibt. Sie kommen ganz ohne Lösungsmittel aus und sind sowohl bei Ihrer Verarbeitung als auch bei der Herstellung gesundheitlich völlig unbedenklich. Für uns eine Selbstverständlichkeit, denn das Engagement im Rahmen des europäischen Gemeinschaftssystems für ein zertifiziertes Umweltmanagement (EMAS-Zertifizierung) ist seit 1996 zugleich Anliegen und Verpflichtung.

Ein Produkt mit Zukunft: Pulverlack

Pulverlacke von FreiLacke haben eine großartige chemische und mechanische Beständigkeit. Außerdem überzeugen sie voll und ganz in puncto Gesundheitsschutz. Variable Schichtdicken, optimale Farbkonsistenz, einfacher Farbwechsel – alles gute Gründe, aus denen diese umweltfreundliche Beschichtungsart immer weiter an Bedeutung gewinnt: Pulverlack von FreiLacke stellt auf jeden Fall unter Beweis, wie man Leistung dauerhaft auf den Punkt bringt.

Mehr Wertschöpfung durch energieeffiziente Pulverlacke

Bei energieeffizienten Pulverlacken handelt es sich in der Hauptsache um Niedertemperatur-Pulverlack oder raschreaktiven Pulverlack (NT). Viele Verwender nutzen vor allem die Möglichkeit, die Einbrenntemperaturen abzusenken und somit direkte Einsparungen beim Öl- oder Gasverbrauch zu erzielen. Energieeffiziente Pulverlacke können aber auch die Produktivität innerhalb der Beschichtungsanlage steigern, wo der Einbrennofen sehr häufig den Engpass darstellt. Bei niedrigeren Einbrenntemperaturen kann die Ofendurchlaufzeit deutlich verkürzt und somit die Bandgeschwindigkeit erhöht werden.

Mit neuen Anwendungsfeldern in die Zukunft starten

Energieeffizienter Pulverlack ermöglicht Ihnen, neue Produkte und Anwendungsfelder für Ihr Unternehmen zu erschließen. Auch eine Erweiterung des Teilespektrums ist möglich. Denn die geringere Spitzentemperatur während des Beschichtungsvorganges reduziert bei sehr dünn- oder sehr dickwandigen Teilen das Risiko, dass die Farbe überhitzt wird und vergilbt. Zugleich können sich auch neue Anwendungsgebiete auftun. Dies sind beispielsweise Beschichtungen von Holzwerkstoffen (MDF) oder Kunststoffbauteilen beziehungsweise Oberflächen aus Polyester, Polyurethan oder Acryl. Und schließlich können auch Metalluntergründe, die aus funktionalen Gründen keinen höheren Temperaturen ausgesetzt sein dürfen, oder fertig montierte Baugruppen, die ebenfalls in der Spitzentemperatur limitiert sind, mit Pulverlack perfekt beschichtet werden.

 

Niedrigere Einbrenntemperatur – viele Vorteile.
Zu Energieeffiziente Pulverlacke »
Eloxaleffekte mit Pulverlacken.
Zu Eloxaleffekte »
FREIOTHERM - Pulverlacke für Design und Architektur.
Zu Fassade »
PIMC - Powder InMould Coating.
Zu PIMC »
Pulver-in-Pulver Beschichtung - Vorteile durch Einsparungen und Produktionssteigerungen.
Zu Pulver-in-Pulver »
Mit den FreiLacke-Coulour Trends erhalten Sie aktuelle Informationen was aktuell in den Branchen für Farben und Strukturen gefragt sind.
Zu Colour-Trends »
Fragen Sie in unserem Portal jetzt unsere Lagerliste für Pulverlacke ab und finden Sie ganz indivduell Ihr Produkt in unserem Bestand.
Zu Lagerliste »

 

Zu den Anwendungsbeispielen kommen Sie hier »

News

Zu den Publikationen Pulverlacke kommen Sie hier »

Broschüren

  •     PIMC (Powder InMould Coating)
  •    Fassadenpulverlacke
  •          Pulver-in-Pulver
  •    Metallic-Pulverlacke
  •    Eloxaleffekte mit Pulverlacken

Downloads

Emil Frei GmbH & Co. KG
Döggingen
Am Bahnhof 6
78199 Bräunlingen
GERMANY

Phone +49 7707 151-0
Fax +49 7707 151-238
Email info@freilacke.de


Impressionen