english schwedisch russisch cn
  Frei-Lacke
Suche
Emil Frei GmbH & Co. KG
Döggingen
Am Bahnhof 6
78199 Bräunlingen
GERMANY

Phone +49 7707 151-0
Fax +49 7707 151-238
info@freilacke.de
 

Branchen | Fahrzeugbau

Automobil

Perfekt für Autos - der Leistungsanspruch von FreiLacke hat sogar ein eigenes Kennzeichen: ISO/TS 16949.

FreiLacke ist seit vielen Jahren der starke Partner vieler namhafter Automobilzulieferer im Außen- und Innenbereich. Der Grund dafür ist kein Geheimnis: FreiLacke bietet eine große Bandbreite an ständig verfügbaren Lacktechnologien und garantiert stets eine ex-
zellente Zuverlässigkeit aller Leistungen. FreiLacke sichert diesen hohen Anspruch unter anderem durch eine langjährige Ausrichtung aller Prozesse auf die besonderen An-
forderungen der Automobilindustrie. Die erforderlichen Qualitäts-Management- Instru-
mente (ISO/TS 16949 und KVP) belegen unseren durchweg hohen Fertigungsstandard.

 

 

Baumaschinen

Abraum, Geröll, Beton und Teer - kein Problem für die modernen Beschichtungslösungen von FreiLacke.

Baumaschinen sind im täglichen Einsatz besonders harten Einflüssen ausgesetzt. Neben starken mechanischen Belastungen setzen Verschmutzungen und Ablagerungen von Baustoffen den Oberflächenbeschichtungen von Erdbaugeräten, Transportgeräten, Hebezeugen und vielen anderen Geräten für den Verkehrs- und Wegebau zu.

Diese besonderen Anforderungen an die Oberflächen sowie die konsequente Umsetzung der Verordnung für die Verminderung von flüchtigen, organischen Verbindungen (VOC-Verordnung) stellen Anwender und Lackhersteller vor neue Herausforderungen. FreiLacke entwickelt und produziert alle in der Branche Fahrzeugbau erforderlichen Lacksysteme (Flüssiglacke, Pulverlacke, Elektrotauchlacke und Gelcoats) an einem Standort und bietet Ihnen die maximale Kompetenz für wirtschaftliche und umwelt-
gerechte Beschichtungslösungen.

Nutzfahrzeuge

Harte Schale für Kraftpakete – die Beschichtungslösungen von FreiLacke sind jeder Aufgabe gewachsen.

Die Einsatzgebiete für Nutzfahrzeuge sind vielfältig, denn ohne sie funktioniert die moderne Welt nicht. Aus diesem Grund müssen die Fahrzeugoberflächen und Lackier-
ung einer Vielzahl an denkbaren Belastungen trotzen. Das Einsatzfeld reicht dabei von Zugmaschinen und Omnibussen für den täglichen Personen- und Lastentransport über Räum- und Reinigungsfahrzeuge bis hin zu Einsatzfahrzeugen für Rettungskräfte und Katastrophenschutz.

Diese besonderen Anforderungen an die Oberflächen sowie die konsequente Umsetzung der Verordnung für die Verminderung von flüchtigen, organischen Verbindungen (VOC-Verordnung) stellen Anwender und Lackhersteller vor neue Herausforderungen. FreiLacke entwickelt und produziert alle in der Branche Fahrzeugbau erforderlichen Lacksysteme (Flüssiglacke, Pulverlacke, Elektrotauchlacke und Gelcoats) an einem Standort in einer großen Palette an Farbtönen und Sonderfarben. So bietet Ihnen FreiLacke die maximale Kompetenz für wirtschaftliche und umweltgerechte Beschichtungslösungen.

Landmaschinen

Zuhause auf Feld, Wald und Wiese – die umweltfreundlichen Ausdauerlacke von FreiLacke.

Landmaschinen, wie Mähdrescher, Traktoren, Feldhäcksler, Heuschwader und Stroh-
pressen, sind besonderen Belastungen durch mechanischen Verschleiß und Witterung ausgesetzt. Ihre Oberflächen müssen schwer im Nehmen, leicht zu reinigen und trotz täglicher Höchstbelastung lange haltbar sein.

Diese besonderen Anforderungen an die Oberflächen sowie die konsequente Umsetzung der Verordnung für die Verminderung von flüchtigen, organischen Verbindungen (VOC-Verordnung) stellen Anwender und Lackhersteller vor neue Herausforderungen. FreiLacke entwickelt und produziert alle in der Branche Fahrzeugbau erforderlichen Lacksysteme (Flüssiglacke, Pulverlacke, Elektrotauchlacke und Gelcoats) an einem Standort und bietet Ihnen die maximale Kompetenz für wirtschaftliche und umweltgerechte Beschichtungslösungen.

Sonderfahrzeuge | Schienenfahrzeuge

Auf allen Strecken erste Klasse - FreiLacke Beschichtungslösungen mit besonderer Auszeichnung für den Schienenverkehr.

Die lackierten Oberflächen von schienengebundenen Fahrzeugen stellen eine große Herausforderung dar. Im Außenbereich müssen sie widerstandsfähig gegen hohe mechanischen Belastungen und Umwelteinflüsse sein. Hier haben sich hochwertige, wasserverdünnbare Lacksysteme durchgesetzt. Im Interieur von Zügen, Untergrund-
bahnen sowie Lokal- und Straßenbahnen müssen die dekorativen Verkleidungselemente hohe Resistenz gegenüber der täglichen Abnutzung durch Fahrgäste aufweisen. Diese Teile werden in der Regel in GFK-Bauweise hergestellt.

Ob innen oder außen, mit FreiLacke fährt man immer am besten. Denn FreiLacke bietet das ganze Spektrum hochwertiger Beschichtungslösungen, die nach den gängigen Bahnnormen geprüft sind, aus einer Hand.

Container und Wechselkoffer

Überall anstoßen ohne dabei dauerhaft Anstoß zu nehmen – FreiLacke Beschichtungslösungen mit bedingungsloser Qualität und Ausdauer.

Wechselkoffer und Container sind auf der ganzen Welt über lange Zeitspannen hindurch permanent im Gebrauch. Jeden Tag im Einsatz und härtesten Bedingungen ausgesetzt, sind sie gleichzeitig auch die Botschafter eines Unternehmens. Um trotz dieser starken Belastungen eine beständige Optik zu garantieren, werden höchste Anforderungen an Beschichtungssysteme gestellt: ausgesprochene "Dickhäutigkeit" und absolute Resistenz gegenüber allen klimatischen Bedingungen sind einfach ein Muss. Die robusten Be-
schichtungslösungen von FreiLacke bieten hier genau die richtige Zähigkeit.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Georg Biber

Georg Biber

Branchenvertriebsleiter
Sales Director Industry Groups

Emil Frei GmbH & Co. KG
Fon +49 151 171 17 906
Fax +49 7707 151 55 723
g.biber@freilacke.de

Frei Lacke DownloadDownload Center

Wasserlack Systemaufbauten
DEEN
UltraHighSolid Plattformtechnologien
DEEN
UltraHighSolid-Einschichtsystem
DEEN
IMC-Lacke (Inmould Coating)
DEEN
Weitere Sprachversionen finden Sie in unserem Download Center.